Was das hier ist
EEP - oder genauer gesagt das Programm Eisenbahn.exe ist eine sehr realitätsnahe Simulation von allem, was man auch auf einer Modellbahnanlage "zum Anfassen" finden kann. Nur dass es weniger Platz braucht und erheblich preiswerter ist - dafür sogar noch mehr Möglichkeiten bietet. So können sogar Menschen und Tiere gehen - z. B. auch in ein Haus, dessen Tür sich natürlich vorher öffnet.
Der Spielspaß endet nie - und der Suchtfaktor ist enorm ;) - kreativen Menschen gehen nie die Ideen und die Möglichkeiten aus.

Man kann sich eine komplette eigene Welt schaffen, oder auch reale Örtlichkeiten nachbauen. Natürlich gehören da nicht nur Schienen, Züge und Bahnhöfe zu, sondern auch Straßen, selbstfahrende Autos und Straßenbahnen, ja ganze Städte und Landschaften lassen sich perfekt in Szene setzen.

Im Herbst 2015 habe ich mir die Version 9.0 Expert gekauft - die aktuellste Version ist derzeit die Version 12, die ich mir sicher auch bald zulegen werde.


Für diejenigen, denen es nicht reicht aus den Tausenden von Modellen sich ihre eigene Welt zusammen zu setzen, gibt es den "Home-Nostruktor". Mit diesem Programm - unter Verwendung weiterer Grafikprogramme - kann man eigene Modelle konstruieren und unter gewissen Voraussetzungen auch anderen EEP-Nutzern kostenfrei oder für ein kleines Entgelt zur Verfügung stellen.

Ich selber konstruiere schon fleißig und hoffe ebenfalls bald die ersten Projekte zum Download zur Verfügung stellen zu dürfen. Was ich gerade baue, kannst Du auf meiner Seite "Meine Projekte" sehen.
Immer wieder stellt sich mir die Frage, wie ich Schienen, Straßen und weitere Objekte wirklich passgenau verbinden oder setzen kann. Heraus kommen dann entsprechende Formeln, die einem viel Arbeit abnehmen. So muss ich nicht mehr schätzen, ob die Schienen wirklich genau passen, sondern kann durch Eingabe weniger vorhandener Daten die restlichen Zahlen bekommen. Oder wenn Straßenlaternen oder Leitpfosten in gleichem Abstand stehen sollen, eine Hausreihe ohne Lücken entstehen soll oder sogar Treppen aus einzelnen Platten gebaut werden, immer wieder greife ich auf diese ein Mal erstellten Formeln zurück.

Nach und nach kannst Du unter "Berechnungen" es Dir ebenfalls einfacher machen, ich programmiere die Formeln zur einfachen Verwendung so, dass Du einfach die Daten, die Du schon hast einträgst und die Ergebnisse sofort bekommst. Ich bemühe mich auch neben der schriftlichen Kurzanleitung möglichst verständliche Video-Tutorials zu erstellen, die es auch Anfängern ermöglichen sollen, die Berechnungen problemlos auszuführen.
Ich bin "Viel-zu-früh"-Rentner und lebe in Giengen, nördlich von Ulm im Schwabenland. Früher hatte auch ich eine Modelleisenbahn, und die Begeisterung hat mich nicht verlassen.

Da ich auch als Bauingenieur/Architekt und Programmierer gearbeitet habe, ist dieses Hobby für mich eine gelungene Synthese aus den Berufen, die mir viel Spaß gemacht haben, ich aber mangels Gesundheit nicht mehr ausführen kann. Wobei - ich gebe die Hoffnung nicht auf irgendwann doch noch wieder arbeiten zu können, denn mit Anfang 50 (Baujahr 1963) fühle ich mich eigentlich noch zu jung für's Rentnerleben.

Umso schöner, dass mir außer dem EEP auch noch weitere kreative Hobbies wie die Musik und mein kleiner Garten geblieben sind, in dem ich mich, so viel mir meine Gelenke erlauben, austoben kann - als Ausgleich für das sitzende Hobby Eisenbahn bauen ;)

Mein Avatar  im Forum
Als User Serpentiner bin ich im offiziellen EEP-Forum ab und zu unterwegs. Dort hole ich mir viele Anregungen, bestaune wunderschöne Anlagen und nehme dankbare gute Tipps und Hilfestellungen mit. Das Forum ist eine schier unerschöpfliche Quelle an Themen rund um das Programm und zeichnet sich durch eine überaus gute Atmosphäre aus.

Als Ergänzung zu meinen Einträgen und Bildern dort kannst Du auf dieser Seite nach und nach den Fortschritt meiner Anlage verfolgen.

  Hast Du Fehler auf meiner Seite entdeckt, Fragen oder Anregungen, schreibe mir im Forum eine PN oder hier eine Email, ich versuche mich schnell darum zu kümmern.

Ich wünsche allen Besuchern meiner Seiten viel Spaß (nicht nur) an unserem gemeinsamen Hobby.

Dieter's EEP - Seiten

Dieter's EEP - Seiten